Notwendige Unterlagen zur Anmeldung beim Finanzamt und Verwunderung über deren Arbeitsweise

Notwendige Unterlagen zur Anmeldung beim Finanzamt und Verwunderung über deren Arbeitsweise

Nachdem das Finanzamt seit Beginn des Jahres in einer Nacht- und Nebelaktion mal wieder viele Dinge umgestellt hat, habe ich aufgrund vieler Rückfragen auf dieser Seite mal alle notwendigen Unterlagen zusammengetragen und verlinkt.

Aber von Beginn weg: zuerst hat das Finanzamt den „Fragebogen zur steuerlichen Erfassung“ zum Jahresbeginn neu eingeführt auf seinem ELSTER-Portal. Wer jetzt glaubt, das wurde höchste Zeit, der hat Recht. Wer jetzt glaubt: damit wird ja alles einfacher und übersichtlicher der hat sich – wie auch ich mich – getäuscht. In meinen Augen ist das Ganze nicht ganz zeitgemäß und auf aktuellem Stand der Technik, sondern schlampig übertragen. Dabei springen z.B. gerne mal Zeilennummern von z.B. Zeile 109 und 110 zurück auf Zeile 103. Die ist dafür immerhin viermal vergeben?! Auch der offizielle „Testlauf“, die nurmehr vierteljährliche Abgabe der Umsatzsteuervoranmeldung für Existenzgründer, hat es nicht mehr rechtzeitig ins Formular geschafft? Bis heute(!!) ist dort von monatlicher Abgabe die Rede.

Nachdem auch die notwendigen Anlagen auf der ELSTER-Seite nicht zu finden sind, habe ich Euch diese für alle Bundesländer gesammelt und hier zusammen getragen. Ihr könnt diese also direkt beim Menüpunkt „Finanzamt“ herunterladen.

Wie immer gilt: bei Fragen sind wir gerne für Euch da!

Beitrag kommentieren

*